Benji in 65594

Name: Benji
Geschlecht: Kater kastriert
Alter: * ca. 09.2018
Aufenthaltsort: 65594 Runkel (Hessen)

BENJI ist ein fideler Jungspund, der im Duett mit seinem Bruder OLIVER aufgewachsen ist. Er ist mit
anderen Artgenossen schnell „per Du“, sofern sie über ein gewisses Quäntchen Selbstbewusstsein
verfügen. Bei schüchternen oder vielleicht etwas ängstlichen Tiere mutiert Benji dann gerne zum
Despoten, der diese Miezen auch richtig mobben kann.
Am liebsten schmust und tobt er natürlich mit seinem Bruder, von daher wären wir natürlich sehr
glücklich, wenn Benji zusammen mit Olliver zusammen ein Zuhause fände – das ist aber kein Muss.
Mit den Hunden der Pflegestelle hat Benji kein Problem: egal ob Riese oder Zwerg, er stellt sich -nach
anfänglicher Gefahrensondierung- sowohl Großen wie Kleinen furchtlos in den Weg und fordert
ungeniert zum Spielen auf.
Spielen – davon kann auch Benji nie genug bekommen und am liebsten möchte er stundenlang der
Katzenangel hinterher hechten, aber auch mit Bällchen jagen kann man den kleinen Mann richtig
begeistern, der dann in seinem Element und kaum müde zu kriegen ist.

Charakterlich ist BENJI ein ganz entzückender Bengel, der eine (eigentlich alltägliche)
Menschenerwartung (noch) nicht erfüllt: er ist dem Menschen gegenüber eher der vorsichtige,
misstrauische Typ und weicht jeder Hand die ihn streicheln möchte aus.

Stets etwas unsicher wirkend, immer wachsam und auf der Hut – aber ein gaaanz Großer und
Furchtloser wenn es darum geht, schwächere Miezen zu piesacken. Nur wer diese Furcht akzeptiert
und ihm ausreichend (u.U. Monate!) Zeit gibt, wird an Benji viel Freude haben, denn er ist eigentlich
ein ganz süßer Kater der sich nicht traut, Gefühle zuzulassen.

Seit kurzem darf Pflegefrauchen Benji streicheln und, wenn er ganz besonders gut drauf ist, auch
sachte auf den Arm nehmen. Beim Streicheln im Katzenkorb beweist sich dann, dass dieser
zurückhaltende Kater die wohlige Wirkung einer kraulenden Hand sehr wohl zu schätzen weiß – was
die Annahme bestätigt, dass Benji gefühlstechnisch einfach ein kleiner Spätzünder ist….
Bislang nur Wohnungshaltung gewöhnt, findet Benji die Möglichkeit zum gesicherten Freigang sicher
toll. Seine vorsichtigen Anschleichversuche bei Benutzung der Ausgangstüre deuten jedenfalls darauf
hin.

Benji wird gechipt, geimpft, entwurmt und auf FIV und FeLV getestet vermittelt.

Kontakt: info@tiernotteam.de

Hier finden Sie weitere Bilder und Videos